N�chster Schritt:
Kontakt aufnehmen
Mitmachen
+43 50705 anrufen
Team
System One besteht aus erfahrenen Leuten mit unterschiedlichsten Hintergr�nden: Aus Information Retrieval Spezialisten und Organisationsentwicklern, Designer und Projektmanager, Medienk�nstler, Web Applikationentwickler und viele Andere. Das Team wird durch Freelancer und Partner erweitert.
 
�ber LinkedIn vernetzen
�ber Xing vernetzen
Twitter
Pers�nliches Blog
Michael Schuster, Gesch�ftsf�hrer
Nach seinem Studium und der Arbeit bei Siemens Management Consulting war Michael in leitender Funktion bei Knallgrau New Media Solutions im Bereich Social Software t�tig. In dieser Rolle gestaltete und implementierte er Produkte und Projekte wie globale Blogplattformen f�r Coca-Cola, Video- und Podcasting L�sungen f�r BMW, sowie Forschungsvorhaben wie tagthe.net. In einem seiner j�ngsten Projekte arbeitete er an der Umsetzung einer internen Blogplattform f�r mehr als 300.000 BenutzerInnen der Siemens AG.

Michael tr�gt die Verantwortung f�r alle Produkte und Services, Umsetzung der Kundenprojekte und die Kommunikation nach aussen. Er ist Magister der Wirtschaftswissenschaften und der Wirtschaftsinformatik.
 
�ber LinkedIn vernetzen
Pers�nliches Blog (Bis 2005)
workio
Bruno Haid, Ehemaliger Gesch�ftsf�hrer
Bruno ist ein in �sterreich geborener Interface Designer und Unternehmer. Ausgestattet mit zahlreichen einschl�gigen Clich�s, angefangen mit 14 und dem Verkauf selbstgemachter Sandwiches an Touristen, die den Bergpass querten, an dem er aufgewachsen ist, bis hin zu der Tatsache, auch danach nie einem geregelten Angestelltenverh�ltnis nachgegangen zu sein. Das letzte gr��ere Unterfangen war System One, wo er ein Team leiten durfte, das aus einer vagen Idee einen der f�hrenden Anbieter semantischer Suchl�sungen in Europa machte und Gro�projekte f�r Kunden wie die Deutsche Telekom, Daimler oder McKinsey & Company umsetzte. Nachdem er das Unternehmen in ein Konsortium aus lokalen Industrieveteranen eingebracht hat arbeitet er derzeit an einem neuartigen Marktplatz.

W�hrend die Startups internationale Beachtung und Preise gewannen, wurde seine fachliche Arbeit als Designer unter anderem als "as brilliant as it's concept" (Techcrunch) bezeichnet und f�r ihren "neat touch" (Wall Street Journal) gelobt. Im Versuch, das Wenige das er glaubt bisher gelernt zu haben weiterzugeben, tritt er als Sprecher auf Universit�ten und bei Industrieveranstaltungen auf, ua in Stanford, diversen europ�ischen Institutionen, der Zukunftsstudien-Konferenz Accelerating Change, Office 2.0 oder DEMO Conference. Bruno pendelt derzeit zwischen Wien und New York.